english translation english



Suchen nach:  
erweiterte Suche
Tipp:
o insidePerformance
o Werkstattvergleich
o Hot-Car-Videos
  Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern  Dein Passwort/Username vergessen?
Kostenlos neu registrieren?   Anmeldeprobleme?
 Startseite mein Syndikat BMW Blog Forum Fotostories Treffentermine Kleinanzeigen Nice2Know Clubverzeichnis  
         
 Alle Foren (Archiv)  Motoren: Umbau & Tuning (Archiv)   Warmlaufphase Archiv !
Druckversion
Seiten:
  1  2  3
Verbraucherinformationen
Verbraucherinformationen
Wenn Du registriert und angemeldet bist, verschwindet dieser Anzeigenblock
Autor vorheriges Thema Thema nächstes Thema  
AZAD

E36 318i Limo




94 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 18:54:49
Verschoben, Lobo, Mod

Hi !
Hab da mal ne Frage: Wie hoch kann ich den Motor drehen, also Dehzahl, wenn der Motor noch kalt ist??
Mfg

Bearbeitet von - LoboNr1 am 29/10/2002 08:58:01

Hinweis
Ähnliche Beiträge  

Die folgenden Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:
> Ruckeln in der Warmlaufphase(5er BMW - E39 Forum)
> 318i Zylinderabschaltung in der Warmlaufphase(3er BMW - E46 Forum)
> Geht in der Warmlaufphase aus :-((5er BMW - E34 Forum)
McClane



Köln
Germany

8681 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 19:09:53
Hi,
ich fahre einen 316i 1,6 Compact und ziehe ihn, wenn es unter ca. 10°C ist, nicht über 3000U/min. So ab 5km geb ich dann richtig Gas (sofern möglich). Im Sommer bei 15-20°C ziehe ich ihn bis 4000U und nach 1-2km fahr ich ihn wie ich will.


MfG
Thorsten

*Überzeugter Compact-Fahrer*

Alex



Wiesbaden
Germany

5357 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 19:18:54
5km find ich bisschen wenig. Ich fahre anfangs auch bis 3000UpM, wenn die Wassertemperatur warm ist, dann auch bis ca 4000. Aber: Die Öltemperatur braucht länger zum Warmwerden!


</ciao> Alex

_________________________________________________________________________________________________________
"No matter what you do in life, do it in style." >> www.alexone.de <<

n / a erstellt am - 05.03.2002 : 19:40:34
Hi,
ich kann nur sagen: Alex hat wie immer recht!
Das Öl braucht länger, deshalb drehe ich mein Baby auf den ersten paar Kilometern nicht über so 2000, im "Lauwarmbetrieb" der nächsten paar Km's nicht über so 3000 und erst so nach gut 10Km auch über 4000.

Und, dafür bekomme ich jetzt bestimmt von ein paar Leuten "Haue", ich habe ein 0W-40 drin. Ja, ich weiß, ist vom Druckaufnahmevermögen nicht so vollgasfest... aber mit 'nem 10W-60 müßte man die Kiste noch länger warmfahren. Macht man das dann auch wirklich, habt Ihr so viel Gedult?

Na denn...

cu
Ralf

stormy



Westhofen
Germany

3818 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 19:52:20
also ich hab eigentlich die geduld nur kotzt es mich meist an wenn dann nach 5km nen golf kommt und es wissen will........

also ich fahr im Sommer die ersten 10km nicht ueber 3000upm am anfang so die ersten 2-3km nicht ueber 2500upm und im winter da dauert es 15km bis ich feuer frei geb.....

fahre uebrigens auch 0W-40, jedenfalls steht der oelwechsel an und ich weiss nicht was ich nehmen soll.......meins ist Mobil1 und deins ralf?

mfg stormy

AZAD

E36 318i Limo




94 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 20:06:42
langt das denn nicht wenn die Temperaturanzeige auf der Mitte steht??
für was ist die eigentlich, Wasser??
Mfg

stormy



Westhofen
Germany

3818 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 20:10:01
ja die ist fuer das kuehlmittel (wasser), aber da das oel zaehfluessiger ist braucht es laenger um warm zu werden

AZAD

E36 318i Limo




94 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 20:12:30
achso danke! ja toll dann weiß ich ja nie wann ich das auto morgens treten kann, denn ne öl temperaturanzeige hab ich nich. :-(
Mfg

stormy



Westhofen
Germany

3818 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 20:24:59
doch:

entweder einbauen (oeltemp) oder ca 8 bis 15km fahren je nach aussen temp bevor du ihn trittst

Compactler




Germany

1851 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 20:27:42
Hi leutz...

ich fahre meinen auch im kalten Zustand bis max 3000U/min...etwa 8-10km....dann ist er schon auf Betriebstemp....


MFG

Compactler

n / a erstellt am - 05.03.2002 : 21:05:13
hallo,

dauert es echt so lange, 10-15km, bis das Öl warm ist??
beim m-coupe z.b, der eine Öltemperaturanzeige hat, dauert es 5-7min und es zeigt 80 grad an, was doch genügen müßte!!
Auch der maranello hat so ne Anzeige und da dauert es auch nur maximal 5-7 min. je nach Aussentemperatur
mfg martin


McClane



Köln
Germany

8681 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 21:30:09
5km reichen nicht aus?!?!
Ich hab vor nem halben Jahr meinen Führerschein gemacht und wirklich bei jeder Kurzstrecke den Wagen getreten bis zum geht nicht mehr. Im Winter bin ich immer hochtourig gefahren, damit die Heizung schneller warm wurde ;-) Doch irgendwann überkam mich das schlechte Gewissen und hab meinen Wagen 5km geschohnt. Und jetzt sagt ihr, dass das auch zu wenig ist. Wann und wo soll ich die 10km fahren? Ich fahre in 3min aus meinem Örtchen und da ist als einzige Anbindung direkt eine Heizerstrecke mit schräg gelegten Kurven (wo trotzdem ständig Leute rausfliegen). Kneipen sind höchstens 10km entfernt und was bringt es mir dann noch zu heizen, wenn ich dann aussteige.
Ich glaub, ich werde mein Auto wohl niemals mit ruhigem Gewissen richtig treten können :-(
Naja, trotzdem Danke für die Aufklärung!


MfG
Thorsten

*Überzeugter Compact-Fahrer*

Brainy

E36 M3 / E30 318

Jork (Nähe Hamburg)
Germany

500 Beiträge
erstellt am - 05.03.2002 : 22:02:25
quote:
beim m-coupe z.b, der eine Öltemperaturanzeige hat, dauert es 5-7min und es zeigt 80 grad an, was doch genügen müßte!!

Moin,
Klar 80 - 90 grad sind i.O. aber wenn er richtig kalt ist kriegst du den da nie in 7 min. hin (vielleicht im Sommer oder du tritts ihn schon wenn er kalt ist :) )
Bin vor 3 Wochen einen gefahren und das hat eindeutig länger als 7 min. gedauert.

MFG

AZAD

E36 318i Limo




94 Beiträge
erstellt am - 06.03.2002 : 14:24:23
@e36 Compact: haha das ist eigentlich die richtige Einstellung. nur leider nicht für den motor. so wie du würde ich es auch am liebsten machen und machs zum teil auch, aber fragen kann man ja mal trotzdem :-)
Mfg

Rollie

318is / 318iTour

Aachen


749 Beiträge
erstellt am - 06.03.2002 : 15:20:22
Mein M42 hat eine Öltemperatur von ca. 60° wenn das Kühlwasser schon in der Mitte steht.

Das Öl braucht dann immer noch ein paar Minuten länger, als die Wassertemperatur.

Ich trete grundsätzlich nicht, bevor nicht mindestens das Wasser den blauen Bereich verlassen hat und dann immer noch nicht voll.

Besonders empfindlich sind übrigens Motoren mit Alukopf und Gussblock, da sich hier die Materialien unterschiedlich ausdehnen.

Baut euch doch einfach ein Ölthermometer ein, finde ich echt wichtig.

Roland


Chfm



Kaiserslautern
Germany

1585 Beiträge
erstellt am - 06.03.2002 : 15:27:56
Wenn mir mal jemand erklärt, wo ich so nen Ölthermometer herbekomme, und wie ich den dann in meinen 316i Compact einbau und was das dann so kostet, dann mach ich das vielleicht!!
Gruß Christian

Andye

E36 318i Limo 95

Bonn
Germany

83 Beiträge
erstellt am - 06.03.2002 : 16:00:16
@Chfm
schau dir mal die beiträge an, da solltest du antworten auf deine fragen bekommen!
http://www.downhill24.de/bmwsyndikatforum/topic.asp?TOPIC_ID=2463&FORUM_ID=17&CAT_ID=4&Topic_Title=%[...]
http://www.downhill24.de/bmwsyndikatforum/topic.asp?TOPIC_ID=2150&FORUM_ID=17&CAT_ID=4&Topic_Title=%[...]
andy

Bearbeitet von - Andye am 03/06/2002 16:00:58

Chfm



Kaiserslautern
Germany

1585 Beiträge
erstellt am - 06.03.2002 : 16:06:29
Ja danke, hört sich ganz interessant an, aber diese Zusatinstrumente gefallen mir nicht richtig.
Trotzdem Danke
Gruß Christian

stormy



Westhofen
Germany

3818 Beiträge
erstellt am - 06.03.2002 : 18:07:53
also das wrm warm werden des oel haengt von dem hier ab:

1. Welche viskositaet fahre ich
2. Aussen temp
3. fahr ich ihn in der Stadt oder auf der landstrasse warm?

Das soll jetzt nicht heissen das 0W-30/40 das beste oel zum heizen ist, fuer lange lebensdauer des motors soll es ja nich unbedingt gemacht sein(hab mit zwei schraubern die schon viele motoren offen hatte gesprochen) man sollte wenn man diese oele schon faehrt sie alle 10tkm rausschmeissen egal ob longlife oder nicht.

Also leutz nehm euch die zeit und fahrt in min noch 5min nach dem er wasser hat warm. der motor wird euch angrinsen........und sich freuen

mfg stormy

P.S. Ich hab heut auf 20W-50 gewechselt und deutlich ruhigere bzw leiserer Motorlauf

McClane



Köln
Germany

8681 Beiträge
erstellt am - 10.03.2002 : 19:46:48
Hi,
ich habe es endlich nach vielen Rückschlägen und Missgeschicken nach 3 Tagen geschafft :-)
Ich habe in meinen 316i Compact eine Equus Öltemp.anzeige mit BMW Beleuchtung und den Equus Peilstab mit Sensor eingebaut.
Ich habs eben getestet und nach ca. 10km hatte ich eine Öltemp von 80°C (Wasser hatte bereits nach 3km Betriebstemperatur).
Sind 80°C gut, um einen kleinen Vierzylinder zu treten oder geht's auch mir weniger Grad?

MfG
Thorsten

*Überzeugter Compact-Fahrer*

PS: Ich hab den Peilstab etwas länger gelassen, damit er auch in Betrieb das Öl und nicht die Luft misst.

Rollie

318is / 318iTour

Aachen


749 Beiträge
erstellt am - 10.03.2002 : 19:50:17
Wo hast Du Dein Instrument hingebaut?

Ich habe bei mir auf das Ablagefach unter der Uhr verzichtet und mir neben dem Thermometer auch noch den Öldruck hingepflanzt...

Roland

Verbraucherinformationen
Thema ist 3 Seiten lang:
  1  2  3

 
Archiv !
Druckversion
Springe nach:

www.Syndikat-Community.de [BMW Forum]

© 2001 bmw-syndikat.de

zum Anfang der Seite
Sitemap

Datenschutz - Impressum